E-Scooter sollen doch nicht auf den Gehweg | fahrrad.space

E-Scooter sollen doch nicht auf den Gehweg

Eigentlich hatte sich Bundesverkehrsminister Scheuer mehr Zustimmung auch im Verkehrsausschuss der Länderkammer in Sachen E-Scooter Zulassung versprochen. Diese hatte jedoch seine Bedenken geäußert und empfohlen auch langsame E-Scooter nicht auf die Gehwege zu lassen.

Geht es nach Minister Scheuer sollten E-Scooter in Kürze nicht nur auf Straßen sondern auch auf Gehwegen fahren dürfen. Über diese Empfehlung hätte nur noch das Plenum des Bundesrats abstimmen sollen.

Jetzt ändern sich die Vorzeichen für Scheuer und die Gegenwehr wird größer. Mehrere Bundesländer möchten auch langsamere E-Scooter nicht die Gehwege befahren lassen. Ihr Widerstand könnte in der letzten Konsequenz zu einer Blockade im Bundesrat führen.

Verkehrsminister Scheuer erkennt diese Gefahr und kommt einer drohenden Schlappe bei der Abstimmung zuvor und besteht nicht mehr auf die Gehwege.

Quelle: Link

Letzte Beiträge