Bremer Polizist findet bei Routine-Kontrolle sein gestohlenes Fahrrad | fahrrad.space

Bremer Polizist findet bei Routine-Kontrolle sein gestohlenes Fahrrad

Eine besonders große Überraschung erlebte ein Bremer Polizeibeamter und ebenso groß wird auch seine Freude gewesen sein. Bei einer routinemäßigen Kontrolle von Fahrrädern, hat der Polizist sein zuvor geklautes Fahrrad gefunden.

Aufgefallen war das Ganze, weil der Fahrradfahrer sich nicht regelkonform verhielt und auf der falschen Straßenseite fuhr. Der Täter ist mehrfach als Fahrraddieb in Erscheinung getreten und bereits polizeibekannt.

Quelle: Link

Letzte Beiträge